Weinsortiment

Benvenuti und herzlich Willkommen bei Vino San Rocco.
Tauchen Sie ein, in eine unbegrenzte Welt voller Farben, Aromen & raffinierten Kreationen.

Weinsortiment Region Sizilien

Sizilien

Bunt, schrill, und voller Farben. So beschreibt sich die grösste Insel im Mittelmeer. Zwar trennen nur gerade mal 40 Minuten Schifffahrt die Insel vom italienischen Festland, doch dazwischen liegen Welten voller Klischees, Mythen und Traditionen.

Sizilien hat viele Herrscher gesehen und fast alle haben ihre Spuren und Kulturen hinterlassen. So z.B. die Griechen „Das Tal der Tempel“ und die Normannen prachtvolle Barrockbauten, Glanz und Adel. Geblieben sind sie alle nicht. Zu reden gaben aber damals wie heute Siziliens Wahrzeichen – der Ätna, sowie die lokalen Winzer die aus heimischen Traubensorten kräftige Rotweine, fruchtige Weissweine, duftender Passito und in Eichenfässern gereifter Marsalawein produzieren.

Zu den Weinen aus Sizilien

Piemont

Toscana

Alte Schlösser, von Zypressen gesäumte Strassen, Olivenhaine und Felder die zur gegebenen Zeit in den kräftigsten Rot- und Gelbtönen erstrahlen, machen die Toskana zu einem Flecken Erde der für Kulinarik, Genuss und Lebensfreude pur steht.

Doch das eigentliche Herzen der Toskana liegt im Chianti Gebiet, welches sich von der Renaissance- und Kunst Metropole Florenz bis nach Siena erstreckt. Hier und etwas weiter unten im Dörfchen Montalcino, wo hauptsächlich das Zuhause der Sangiovese – Traube und renommierter Winzern ist, gedeihen Italiens weltberühmte Spitzenweine – Brunello, Chianti & Co.

Zu den Weinen aus der Toscana

Weine vom Piemont

Piemont

Barbera, Barolo und Moscato d‘Asti…. doch dahinter steckt noch weitaus mehr!

Unmittelbar nach der Grossstadt Turin, welche für Mode, Fussball und schnelle Autos bekannt ist, eröffnet sich uns ein Bild das die Herzen schon von weitem höher schlagen lässt. Es ist die wie aus dem Bilderbuch gemalte und für diese Region typische Hügellandschaft, auf deren sich Nebbiolo und Barbera Trauben sonnen, die später einmal zu grossartigen Weinen verarbeitet werden.

Aber nicht nur dass – Kunstliebhaber, Gourmets und vor allem GENIESSER kommen am Fusse der Berge voll und ganz auf ihre Kosten.

Zu den Weinen aus dem Piemont

 

weinregion-apulien

Apulien

Olivenöl, Lamm, fangfrischer Fisch, Marmor, Kirchen und prunkvollen Bauten. Das ist „Puglia“, wie es die Italiener liebevoll nennen.

Die für ihre langgezogene Form bekannte Region, bildet zusammen mit der Halbinsel Salento den „Absatz des italienischen Stiefels“ und liegt ganz im Südosten des Landes. Umgeben vom adriatischen und ionischen Meer wächst bei sehr trockenem und heissem Klima, nebst Negroamaro und Sangiovese, einer der beliebtesten Rebsorten Süditaliens, die Primitivo. Aus dieser Rebsorte werden sowohl Rotweine als auch Weiss- und Roséweine gewonnen. Meist dient die Primitivo Rebsorte jedoch der Herstellung von Rotweinen, mit einem auffällig süssem Fruchtkern, sanftem Tannin und einer guten Portion Alkohol.

Zu den Weinen aus Apulien

Weinsortiment Region Verona

Venezien

„Kein Hindernis aus Stein hält Liebe auf, was Liebe kann das wagt sie auch.“

Dies ist ein Zitat von William Shakespeare aus Romeo und Julia. Doch unsere Geschichte spielt sich nicht etwa in einer der schönsten Städte Italiens ab und ist auch keineswegs eine Tragödie! Nein, es ist die Geschichte vollmundiger Weine, die meist aus mehreren Rebsorten bestehen. Die Rede ist von Amarone, Ripasso und Recioto welche 20 Kilometer nördlich von Verona, im Herzen des Valpolicellatals hergestellt werden und auch für den „Nicht-Wein-Kenner“ einen Begriff sind.

Zu den Weinen aus Venezien

Wein Südtirol

Südtirol

Mächtige Berge, mediterranes Flair und Apfelplantagen soweit das Auge reicht.

Das Südtirol, hier wo Gastfreundschaft und Herzlichkeit sehr gross geschrieben wird, ist ein breites, warmes und sonnenverwöhntes Tal. Vor allem das Unterland geniesst das alpine und zugleich vom nahe gelegenen Gardasee milde Klima. Aber auch die Lage der Rebberge und die vielschichtige Bodenbeschaffenheit geben dem Wein eine derart facettenreiche und qualitativ hohe Einzigartigkeit, sodass es nicht verwundert Südtiroler Weine regelmässig in den bekanntesten Weinführern zu finden.

Mit 5‘300 Hektar Rebfläche ist das am nördlichst gelegene Weinanbaugebiet zwar das kleinste unter den Italienern, jedoch auf dem Markt schon lange ganz gross!

Zu den Weinen aus dem Südtirol